01.12.2014 | Schenken mit Sinn: TTI unterstützt soziale Engagements

Auch in diesem Jahr hat TTI wieder den Weg gewählt, statt Geschenken und Präsenten an Kunden, gemeinnützige Organisationen bzw. soziale Engagements mit Geldbeiträgen zu unterstützen. 

 

"Die Weihnachtszeit ist traditionell eine Zeit, in der man sich mit Wünschen bedankt und sich für die gute Zusammenarbeit erkenntlich zeigt", unterstreicht Ing. Hans-Peter Panholzer, Geschäftsführer für Vertrieb, Marketing und Kommunikation bei TTI. "Das ganze Jahr über erfahren wir meist positive Geschäftsergebnisse, unsere Kunden und Mitarbeiter bereiten uns mit ihrer Treue so viel Freude - sodass wir eigentlich als Wunsch nur den einen haben: auch anderen einen kleinen Teil des Glücks zukommen zu lassen und Menschen helfen zu können."

 

10.000,- Euro für soziale Zwecke

Mehr als 10.000 Euro spendete TTI im Jahr 2014 an karitative Einrichtungen: Empfänger waren in diesem Jahr unter anderen das OÖ Hilfswerk, das Diakoniewerk Gallneukirchen, die Aktion Herzkinder oder die OÖ Schulsporthilfe. Auch die Aktion Christkindl der OÖ-Nachrichten unterstützte TTI heuer wieder mit 5.000 Euro. Panholzer: "Als lokal verwurzeltes Unternehmen, nehmen wir die Verantwortung für die Menschen in der Region sehr ernst. Mit der 'Aktion Christkindl' deckt sich unsere Philosophie, vom Schicksal betroffene Menschen so schnell wie möglich unterstützen zu können."