04.03.2015 | TTI: 25 Jahre am Puls der Zeitarbeit

1990 startete TTI als kleines Zeitarbeitsunternehmen für Arbeitskräfte im Montage- und Industriebereich im oberösterreichischen Zentralraum. Heute zählt das Unternehmen mit Firmensitz in St. Florian bei Linz zu den Top-5-Anbietern in ganz Österreich.

Die TTI Personaldienstleistung GmbH & Co KG beschäftigt mehr als 2.700 Mitarbeiter im Jahresschnitt, hat flächendeckend 15 Niederlassungen in ganz Österreich, managt jährlich rund 5.000 Neueinstellungen und vermittelt bzw. überlässt Mitarbeiter an 700 Kunden in nahezu allen Branchen.

 

Erfolg und Wachstum durch Streben nach Qualität

Damals wie heute definiert TTI den Unternehmenserfolg durch das Streben nach Qualität: "Ich wollte immer der Beste am Markt sein, nicht der Größte",betont Unternehmensgründer und Vorsitzender der Geschäftsführung KommR Johann F. Höfler, MBA."Dass wir heute zu den größten Personaldienstleistern des Landes gehören, macht mich stolz und bestätigt meine Aussage. Denn nur, wer Qualität auf den Markt bringt, wird auch nachhaltig und erfolgreich wachsen."Zahlreiche Auszeichnungen wie etwa das Austria Gütesiegel für Arbeitskräfteüberlasser oder das Österreichische Staatswappen unterstreichen die Qualitätsphilosophie von TTI.

 

Zeitarbeit als Flexibilisierungsinstrument

Der österreichische Arbeitsmarkt ist herausfordernder geworden. Unternehmen müssen im internationalen Spannungsfeld flexibler agieren können und greifen daher immer öfter auf Zeitarbeit zurück. Während die Überlassung auf Zeit seit vielen Jahren bereits einen fixen Bestandteil im Gewerbe darstellt, kommt es immer häufiger auch zu Überlassungen im Angestelltenbereich.

 

Kompetenter Lösungsanbieter im Personalbereich

Komplexe Kundenbedürfnisse erfordern flexible Lösungsansätze. Die TTI Personaldienstleistung GmbH & Co KG hat sich aus diesem Grund in den vergangenen Jahren breit aufgestellt: Unter der Marke 'TTI' steht die Bereitstellung von Personal am österreichischen und deutschen Markt im Vordergrund. Spezielle Kundenanforderungen, beispielsweise im Angestelltenbereich, für Management auf Zeit oder projektbezogene Auslandseinsätze, werden durch Spezialisten in den Tochterunternehmen der TTI-Gruppe abgedeckt."Auch in Zukunft wollen wir ein kompetenter Lösungsanbieter für alle Fragen im Personalbereich für unsere Kunden sein. Künftige Expansionen zur Anpassung unseres Leistungskataloges sehen wir daher nicht als ausgeschlossen. Auch am deutschen Markt wollen wir das Potenzial noch besser ausschöpfen",beschreibt Johann Höfler die Zukunftsgedanken von TTI.

 

Schuhlöffelfunktion am Arbeitsmarkt

TTI sieht seine Mitarbeiter als kostbarstes Gut - seit Anbeginn des Unternehmens steht daher der Mensch im Mittelpunkt. Höfler: "Neben dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit - bedingt durch die Branche - stellen wir unsere Mitarbeiter auch aus einem sozialen Blickwinkel heraus in den Fokus. Wir haben eine Schuhlöffelfunktion am Arbeitsmarkt und sehen es als unsere gesellschaftliche Verpflichtung, Menschen zurück ins Arbeitsleben zu holen."

 

Kampagne: 25 Jahre am Puls der Zeitarbeit

Aus Anlass des 25-jährigen Bestehens des Unternehmens, startet TTI ab März eine Marketingkampagne mit dem Slogan: '25 Jahre am Puls der Zeitarbeit'."Uns ist es wichtig, mit den geplanten Kommunikationsmaßnahmen besonders jene Menschen anzusprechen, die wesentlich zum Erfolg von TTI beigetragen haben - unsere Mitarbeiter und Kunden", unterstreicht der Geschäftsführer.

 

TTI im Überblick


Mit einem Jahresumsatz von 117 Mio. Euro im Jahr 2014 sowie 2.700 eingesetzten Mitarbeitern bei rund 700 Unternehmen, zählt die TTI Personaldienstleistung GmbH & Co KG seit Jahren zu den führenden Anbietern in der österreichischen Zeitarbeitsbranche. TTI bietet seinen Kunden die gesamte Bandbreite flexibler und innovativer Personaldienstleistungen und agiert - mit 15 Niederlassungen in Österreich sowie Standorten in Deutschland und Malta - als kompetentes Bindeglied bei regionalen, nationalen oder internationalen Personaleinsätzen.